Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Veranstaltungen 2019

_________________________________________________________________________________

 

     

 

   

 

 

 

 

 

26.10.2019 Beginn 20 Uhr

das Paddy Korn Trio

Paddy Korn war breits mit seiner P.E.D. Formation erfolgreich in der Palette.

Blues-Soul und Funk bringt das Trio um Paddy Korn. 

Der in Hamburg lebende Deutsch- Amerikaner  Künstler  spielte lange in der Formation P.E.D. 

" I feel you have something special here" mit diesen Worten adelte Pee Wee Ellis die SaxophonLegende ( u.a. bei Van Morrison) das Album con Paddy Korn.

Jetzt schlägt er einen neuen Weg ein mit:

Paddy, Gitarre Gesang, Bassist  Jan Ekkert, und Schlagzeuger Eddi Filip . Die drei Musiker eint ihre Affinität zur Groove-orientierten Musik. 

Ob kleine Bühne oder großes Festival. Die Band zelebriert die gute alte Zeit mit frischem Sound. Undüberzeugen sowohl auf der Bühne, als auch im Studio. 

Feiern erwünscht!

 

7.11.2019 Beginn 20 Uhr

The Clem Clempson Band  mit Special Guests Meggie Bell und Gert Lange

 

Clem Clempsons Karriere begann Ende der sechziger Jahre als Sänger und Gitarrist des Power Blues Trios Bakerloo. 1970 stieg er bei Jon Hiseman´s Band COLOSSEUM ein und war seit  der Reunion 1994 als festes Bandmitglied bis zum letzten Konzert der Band im Februar 2015 im altehrwürdigen Shepherd´s Bush Empire in London dabei. 1972 heuerte Clempson bei Steve Marriotts HUMBLE PIE an, bei denen er Peter Frampton ersetzte & neben 4 Studioalben gut ein Dutzend US Tourneen bestritt. Die JACK BRUCE BAND mit Trommel-As Billy Cobham gehörten nach Humble Pie zu den weiteren Stationen des Vielsaiters aus Tamworth bei Birmingham.

 

In seiner ellenlangen Karriere spielte er als Studio & Sessionmusiker mit Größen wie B.B. King, Roger Daltrey, Jon Anderson, Tom Waits, Chris de Burgh, Bonnie Tyler, Roger Waters, den Neville Brothers und Bob Dylan. Clempson ist darüber hinaus als Komponist und Arrangeur an etlichen Filmmusiken beteiligt, darunter Evita, Sweet Home Alabama, Tomorrow Never Dies und Notting Hill. Von 2008 bis 2012 spielte er mit der Hamburg Blues Band unzählige Liveauftritte in Deutschland und dem angrenzenden Ausland, bevor er sich im Sommer 2014 seinen lang gehegten Wunsch erfüllte und sein Soloprojekt, die CLEM CLEMPSON BAND gründete. Neben dem Bassisten Reggie Worthy (Ike & Tina Turner, Eric Burdon, Stoppok) und Eddie Filipp (Ford Blues Band, Sweet, Inga Rumpf) am Schlagzeug, verpflichtete er dafür seinen langjährigen Kollegen Adrian Askew an der Hammond B3 (u.a. Joe Cocker, Atlantis, Lake).

 

Im Herbst 2019 ist die CLEM CLEMPSON BAND wieder auf Tour  um  neben Colosseum & Humble Pie Klassikern auch Songs der aktuellen CD „In The Public Interest“ zu präsentieren. Als "special guests" sind am Donnerstag, 07.11.19 in der Palette/Kappeln, der Hamburger Rockshouter Gert Lange (Hamburg Blues Band) & “The Queen Of Rock From Scotland“ Maggie Bell (Stone The Crowns) dabei.

 

Wer diese Band live hört, wird feststellen, dass auch alte Heroen gleichzeitig traditionsbewusst und dennoch zeitgemäß und frisch klingen können.

 

 29.11.2019  Beginn 20 Uhr

Klee & Co.

Folk- Blues  - Country

 

Jewels Musikalische Edelsteine

Angela Klee und Band präsentieren Folk-Klassiker und Welthits der lezuzen 60 Jahre auf  ihre ganz eigene Art.

Bekannte und beliebte Songs von  Joan Baez, Bob Dylan, Simon&Garfunkel,The Beatles,Tracy Chapman,Cat Steyens u,v,m.

Songs, die es wert sind, Juwelen genannt zu werden, präsentiert mit viel Herz und Leidenschaft.Live und intensiv mit starker Bühnenpräsenz und Stimmen, die unter die Haut gehen.

Freuen Sie sich auf eine musikalische Schatzsuche, mit Musikern, die immer wieder ihr Publikum begeistern.